Raum für Berührung, Bewegung, Wandlung
Marlise Bühler - kopf- und migräne
Im Vordergrund der

Kopf- und Migräne-Massage

steht die erleichternde Entstauung des Kopfes, die Schmerzausleitung und die Normalisierung der Durchblutung. Diese wie eine Wellness-Massage wirkende Behandlung dauert 30 Minuten und entspannt den gesamten Organismus. Das Ziel dieser Therapieform ist die Optimierung der Blutzirkulation und des Energieflusses im Kopf. Durch das Massieren verschiedener Akupunkturpunkte wird die Blutzirkulation verbessert, und durch das Ausstreichen der Meridiane werden die Energien zum Fliessen angeregt. Es wird mit Akupunkturpunkten im Gesicht, am Kopf, Nacken und im Brustbereich gearbeitet.

Diese sanfte Heilmassage wirkt bei chronischen und akuten Kopfschmerzen. Nach der Massage fühlt sich der Kopf leicht und frei an. Sie kann bei Kindern und Erwachsenen angewandt werden. Bei Migräne wird die Therapie in den anfallsfreien Zeiten präventiv eingesetzt.
kinesiologie
hawai'i + huna
reflexarbeit
liquid dolphin, whale
massagen
klassische
meridian
klangschalen
am arbeitsplatz
kopf- und migräne
schröpfmassage
fussreflexzonen
kurse / vorträge
über mich
kontakt
links
Es liegt in der Natur des Gewahrseins, die Dinge ins Lot zu bringen. Nisaragadatta Raum für - Strichmännchen
©zenart 12, update 02.12.18